Der Weg zu uns



Wer bezahlt eine sprachtherapeutische Behandlung?

Logopäden behandeln Patienten aller gesetzlichen und privaten Krankenversicherungen.

Wenn Sie logopädische Behandlung benötigen, sprechen Sie mit Ihrem Arzt. Die logopädische Behandlung wird vom Arzt verordnet und erfolgt in Einzel- oder Gruppentherapie in meiner Praxis oder bei entsprechender ärztlicher Anordnung auch als Hausbesuch.
Die Therapie-Kosten übernimmt dann Ihre Krankenkasse.

Vom Gesetzgeber wird eine Eigenbeteiligung vorgeschrieben.
Patienten mit einer Zuzahlungsbefreiung ihrer Krankenkasse, sowie gesetzlich
versicherte Patienten unter 18 Jahren sind von Zuzahlungen befreit.
  

Folgende Ärzte können bei Bedarf eine Verordnung ausstellen:
HNO- Ärzte
Kinderärzte
Kieferorthopäden
Allgemeinärzte
Kinder- und Jugendpsychiater/innen
Phoniater
Pädaudiologen
Zahnärzte
Hausärzte
Internisten
Neurologen

Die Therapie-Einheiten dauern im Normalfall 45 Minuten und finden, je nach Störungsbild und/oder Bedarf des jeweiligen Patienten, in der Regel 1- 2 x wöchentlich statt. 

Zu den Hausbesuchen fahren wir für Sie bis nach Werne, Kamen, Bönen, Hamm, Beckum und Ennigerloh.
powered by ViTEX-Web